eco friendly

Münchner Straße

Die Münchener Straße ist eine exklusiv im Jahr 1986 für die Serie „Löwengrube“ als Stadtviertel gebaute Kulisse. Hier reihen sich Fassaden und Vollkulissen im gutbürgerlichen Stil mit einer Höhe von ca. 9 m bis 14 m aneinander. 

Alle Fassaden sind im Bereich der Fenster mit Laufstegen ausgerüstet und erleichtern den Einsatz von Scheinwerfern oder Statisten. Die ebenerdigen Läden der Straße können vollflächig oder an den Schaufenstern dekoriert und bespielt werden. Auch die Fassaden können nach Wunsch gestrichen, patiniert und dekoriert werden.

Durch den verwinkelten Grundriss sind abwechslungsreiche Kamerapositionen möglich. Ein Granitkopfsteinpflaster bildet den Straßenbelag der umlaufend mit einem Gehweg eingefasst wird. Mittig sind außerdem Schienen eingelassen.